Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Keine Palastrevolution Warum die Frauen vom VVO die Osnabrücker Mahlzeit nicht infrage stellen

Von Rainer Lahmann-Lammert | 05.02.2019, 19:10 Uhr

Dass die Männer bei der Osnabrücker Mahlzeit unter sich bleiben, ist gerade Gegenstand emotionaler Diskussionen. Was sagen eigentlich die Frauen dazu, die dem Vorstand des VVO angehören? Annette Niermann, Mechthild Möllenkamp und Heidrun Derks sehen die Sache sehr gelassen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden