Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

350 Mitarbeiter betroffen Osnabrücker Confiseriehersteller Leysieffer meldet Insolvenz an

Von Rainer Lahmann-Lammert | 02.04.2019, 13:36 Uhr

Der bundesweit bekannte Confiseriehersteller Leysieffer hat Insolvenz angemeldet. Von der drohenden Zahlungsunfähigkeit sind 350 Mitarbeiter betroffen, davon etwa ein Drittel am Stammsitz Osnabrück. Vor dem Amtsgericht wurde am Dienstag ein Antrag auf Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung gestellt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden