Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Koscher, halal, vegetarisch und vegan Wie funktioniert das Mittagessen in der Osnabrücker Drei-Religionen-Schule?

Von Antonia Wahmhoff | 17.02.2019, 14:30 Uhr

Die Drei-Religionen-Schule in Osnabrück: 177 christliche, jüdische und muslimische Kinder lernen hier zusammen – und essen gemeinsam zu Mittag. Doch wie funktioniert eine Schulverpflegung, die Rücksicht auf viele verschiedene religiöse Speisevorschriften nimmt? Zusammen mit Schulleiterin Birgit Jöring durften wir eine Stippvisite in der Schulkantine machen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden