Ein Artikel der Redaktion

Verkehrsunfall Radfahrer in Dodesheide angefahren und schwer verletzt

Von Karsten Frei | 02.02.2019, 13:19 Uhr

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Radfahrer im Osnabrücker Stadtteil Dodesheide schwer verletzt worden. Ersten Angaben der Polizei zufolge überquerte der 74-jährige Radfahrer den Haster Weg an einer auf Rot stehenden Ampel, als er von dem PKW erfasst wurde.

Wie die Polizei bestätigte, war der 74-jährige Radfahrer alkoholisiert, als er den Haster Weg an einer Bedarfsampel überquerte. Eine 38-jährige Autofahrerin erfasste den Mann, der in die Windschutzscheibe katapultiert wurde. Ob die Ampel auf grün oder rot stand, dazu machen die Unfallbeteiligten widersprüchliche Angaben.

Der Radfahrer wurde mit schweren, allerdings nicht kritischen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, so die Polizei. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Haster Weg musste für die Bergungsarbeiten vorübergehend voll gesperrt werden.

Die Polizei sucht Zeugen und bittet diese, sich unter 0541 327 2315 zu melden.

TEASER-FOTO: