Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Täter gingen mit grober Gewalt vor Gruft auf dem Osnabrücker Hasefriedhof geschändet

Von Sebastian Philipp | 09.08.2019, 17:07 Uhr

Zum wiederholten Male wurde jetzt in Osnabrück die Gruft einer Sinti-Familie geschändet. Mit grober Gewalt zerstörten die unbekannten Täter Lampen, Figuren und schlugen sogar Teile der Verkleidung des Grabes ab.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden