Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Viel Gegenwind für Pötter ADFC: Was Osnabrücks Stadträtin zum Abschleppen sagt, "stimmt so nicht"

Von Jörg Sanders | 08.11.2019, 08:12 Uhr

Im Gespräch mit unserer Redaktion hatte Osnabrücks Dezernentin für Soziales und Bürgerservice die wenigen Abschleppvorgänge von Autos auf Geh- und Radwegen mit rechtlichen Hürden begründet. Wolfgang Driehaus vom ADFC Osnabrück sagt: "Was Frau Pötter sagt, stimmt so nicht." Auch Grünen-Chef Volker Bajus und Fahrrad-Blogger Daniel Doerk äußern Kritik.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden