Ein Artikel der Redaktion

13 Jahre Gefängnis Mutter erschlagen und zerstückelt: BGH bestätigt Haftstrafe für 33-jährigen Osnabrücker

Von pm | 16.09.2019, 19:12 Uhr

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die vom Landgericht Osnabrück verhängte Freiheitsstrafe von dreizehn Jahren gegen einen heute 33 Jahre alten Angeklagten aus Osnabrück wegen Totschlags bestätigt. Der Mann hatte an Gründonnerstag 2018 seine Mutter erschlagen und anschließend zerstückelt.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche