Ein Artikel der Redaktion

"Werde für dumm gehalten" Osnabrückerin mit Lernschwäche fühlt sich von Fahrschulen diskriminiert

Von Cornelia Achenbach | 11.09.2019, 13:15 Uhr

"Das schaffst du nicht." Diesen Satz hat Eva Igelbrink in der Vergangenheit oft gehört – und widerlegt. Trotz Lernschwäche machte sie einen Hauptschulabschluss, eine Ausbildung, fand einen Job. Doch nun scheint sie an etwas scheinbar Banalem zu scheitern: an der theoretischen Führerscheinprüfung.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche