Ein Artikel der Redaktion

Auf Kinotour mit "Golden Twenties" Regisseurin Sophie Kluge nach Filmpremiere: "Ich bin erschöpft"

Von Konstantin Stumpe | 31.08.2019, 09:13 Uhr

Bei ihrem Besuch zur Premierenvorstellung von "Golden Twenties" im Cinema Arthouse hat Regisseurin Sophie Kluge tief durchblicken lassen. Auch sie steckte mal in einer Lebenskrise, ähnlich wie Protagonistin Ava.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden