Ein Artikel der Redaktion

Auto prallt gegen Mittelschutzplanke Unfall auf der A33 – Fahrer mit 2,6 Promille im Blut

Von pm | 28.08.2019, 18:35 Uhr

Am Mittwochnachmittag hat es einen Unfall auf der A33 zwischen Harderberg und dem Kreuz Osnabrück-Süd einen Unfall gegeben. Ein Autofahrer wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 15.30 Uhr in Fahrtrichtung Diepholz. Ein Ford Focus prallte dabei aus noch nicht geklärter Ursache gegen die Mittelschutzplanke und blieb auf dem Hauptfahrstreifen stehen.

Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ersten Ermittlungen zufolge stand er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass er über 2,6 Promille im Blut hatte.