Ein Artikel der Redaktion

Landgericht reagiert schnell Verdunkelungsgefahr: Fax-Zerstörer aus Osnabrück sitzt in U-Haft

Von Rainer Lahmann-Lammert | 29.11.2019, 19:04 Uhr

Wer Faxgeräte von Behörden lahmlegt, indem er schwarze Seiten sendet, muss nicht zwangsläufig in den Knast. Ein Angeklagter aus Osnabrück hat das aber doch geschafft. Wegen Verdunkelungsgefahr zog ihn das Landgericht vorübergehend aus dem Verkehr.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden