Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Erinnerungen in Bilder übersetzt EMAF verleiht auch ohne Festival Filmpreise für zwei besondere Arbeiten

Von Matthias Liedtke | 27.04.2020, 19:12 Uhr

Das unter dem Motto „First Person Plural“ stehende 33. European Media Art Festival (EMAF) in Osnabrück ist zwar in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen. Die Filmpreise des internationalen Wettbewerbs, der online zu sehen war, wurden aber dennoch vergeben – einmal an Lawrence Abu Hamdan und zweimal an Vika Kirchenbauer.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden