Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Kaum Regen im April Erneut könnten hunderte Bäume in Osnabrück der Trockenheit zum Opfer fallen

Von Jörg Sanders | 28.04.2020, 09:12 Uhr

Seit Wochen hat es in Osnabrück kaum Niederschlag gegeben. Wenn es im Mai nicht deutlich mehr regnet, könnte es für die Stadtbäume "dramatisch" werden, sagt Thomas Maag vom Osnabrücker Servicebetrieb (OSB) im Gespräch mit unserer Redaktion. Dann auch für ältere Bäume.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden