Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Isolation und Wohngruppen-Quarantäne Zwei Bewohner in Osnabrücker Diakonie-Altenheimen mit Coronavirus infiziert

Von Sandra Dorn | 07.04.2020, 14:55 Uhr

Ein an Covid-19 erkrankter Bewohner des Katharina-von-Bora-Hauses in Osnabrück befindet sich zur Behandlung im Krankenhaus, seine Wohngruppe steht unter Quarantäne. Und ein Bewohner des Paul-Gerhardt-Heims war am Wochenende nach einem Krankenhausaufenthalt in der Helios-Klinik in Lengerich infiziert zurückgekehrt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden