Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

„So wohnt OS“-Preisverleihung Baulücken, Gemeinschaft, Inklusion: Stadt Osnabrück würdigt innovative Wohnkonzepte

Von Andreas Wenk | 29.02.2020, 17:49 Uhr

Mit "So wohnt OS" hat Osnabrück erstmals einen Preis für moderne Wohnideen ausgelobt. Neben der Architektur standen dabei Themen wie Nachbarschaft und Inklusion im Mittelpunkt. Herausgekommen sind dabei Projekte wie Häuser für Baulücken oder Wohngemeinschaften von Alt und Jung oder Beispiele für gelebte Inklusion.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden