Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Kurzfristige Absage von Kindern Warum die Osnabrücker Tagesmütter die Verlierer des Kita-Systems sind

Von Sandra Dorn | 03.03.2020, 06:45 Uhr

Eltern können den Tagesmüttern in Osnabrück kurzfristig absagen, wenn sie im Nachrückverfahren doch noch einen Krippenplatz für ihr Kind bekommen. "Wir haben keine Planungssicherheit", beschwert sich Tagesmutter Nicole Benoit. Ab April hat sie ein Kind weniger zu betreuen. Und das ist nicht das erste Mal.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden