Ein Artikel der Redaktion

Nach Weggang von Gastgeber Müstak Osnabrücker Restaurant "Gezeiten" besinnt sich auf alte Stärken – "Kurskorrektur"

Von Meike Baars | 09.03.2020, 15:37 Uhr

Der Inhaber des Restaurants "Gezeiten" nennt den Wandel im Eversburger Bahnhof "eine Kurskorrektur". Das für seine Fischgerichte bekannte Lokal der gehobenen Küche besinnt sich auf seine alte Stärken. Von Gastgeber Sedat Müstak trennte man sich bereits nach kurzer Zeit.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden