Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Gedenken an Verstorbene Zahl der Drogentoten in der Region Osnabrück trotz Corona nicht gestiegen

Von Sandra Dorn | 21.07.2020, 08:01 Uhr

13 Menschen sind innerhalb des vergangenen Jahres in Stadt und Landkreis Osnabrück an den Folgen ihres Drogenkonsums gestorben. Es sind 13 Einzelschicksale, die sich hinter dieser Zahl verbergen, 13 Menschen im Alter zwischen 27 und 68 Jahren.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden