Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

CDU-Ratsfraktion mit Otte, ADFC & Co. Wie lässt sich der Radverkehr in Osnabrück sicherer machen?

Von Jörg Sanders | 25.09.2020, 10:12 Uhr

Die Ratsfraktionen finden in der Verkehrspolitik keine gemeinsame Linie, und spätestens nach jedem weiteren tödlichen Fahrradunfall streiten sie darüber, wie der Radverkehr sicherer gemacht werden kann. Zu diesem Thema tagt die CDU-Ratsfraktion am Mittwoch, 30. September, öffentlich. Unter anderem mit dabei: Stadtbaurat Frank Otte, die Polizei und der ADFC.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden