Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Corona spielt die erste Geige Wie die Pandemie am Theater Osnabrück nicht nur die Oper dirigiert

Von Matthias Liedtke | 23.09.2020, 13:37 Uhr

Wie bekommt man unter Corona-Bedingungen ein Stück Schauspiel, Tanz- oder Musiktheater auf die Bühne? Vor der Premiere von „Dido and Aeneas“ im Osnabrücker Theater am Domhof geben Dramaturgen und Dirigent Auskunft und vermitteln Einsichten in ihren Arbeitsalltag.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden