Ein Artikel der Redaktion

Streitobjekt am Straßenrand Werbeanhänger in Osnabrück: Erlaubt, verboten – oder was?

Von Sebastian Stricker | 11.10.2020, 10:00 Uhr

Die Anhänger mit dem zeltartigen Aufbau säumen in Osnabrück fast jede viel befahrene Straße und haben oft nur einen Zweck: Werbung zu machen für alles Mögliche – vom örtlichen Handwerker bis zum Erotikportal im Internet. So weit, so genehmigungspflichtig. Aber das scheint nicht alle Unternehmen zu kümmern.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden