Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Vorschlag polarisiert Gestaffelte Unterrichtszeiten: Wie flexibel sind die Osnabrücker Schulen?

Von Sebastian Stricker | 03.09.2020, 14:28 Uhr

Die Idee, durch zeitversetzten Schulbeginn auf eine Entzerrung von Verkehrsspitzen hinzuwirken, ruft in Osnabrück gemischte Reaktionen hervor. Das Ratsgymnasium etwa sieht keinen Spielraum. Der Stadtelternrat zeigt sich dagegen aufgeschlossen. Umwelt- und Fahrgastverbände sowie Autoclubs loben den Vorschlag.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden