Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Was fehlt für gutes Home-Schooling? Nach Lieferengpass: Osnabrücker Schüler erhalten Tablets für Digitalunterricht

Von Meike Baars | 19.11.2020, 08:02 Uhr

Wie gut Schüler am Digitalunterricht teilnehmen können, darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen: Diese Lehre zog Osnabrück aus den Corona-Schulschließungen im Frühling. Möglichst viele Kinder sollten deshalb digitale Endgeräte erhalten, doch es gab Lieferengpässen bei den Tablets. Nun können sie verteilt werden – damit sind aber noch nicht alle Hürden fürs Lernen zu Hause ausgeräumt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden