Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Versuchter Totschlag oder Notwehr? Verhandlung vor dem Landgericht um Messerattacke am Neumarkt wird zum Geduldsspiel

Von Andreas Wenk | 13.11.2020, 17:22 Uhr

Leicht hat es das Landgericht Osnabrück im Prozess um einen versuchten Totschlag am Osnabrücker Neumarkt nicht. Längst nicht alles, was im Zeugenstand erzählt wird, klingt glaubwürdig. Zum zweiten Mal ist nun außerdem ein geladener Zeuge zunächst nicht erschienen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden