Ein Artikel der Redaktion

Ordnungsämter, Staatsanwaltschaft, Gericht 1780 Bußgeldbescheide: Corona-Verstöße belasten Osnabrücker Behörden

Von Jörg Sanders | 31.01.2021, 09:00 Uhr

Verstöße gegen die Corona-Verordnung bescheren den Ordnungsämtern von Stadt und Landkreis Osnabrück, der Staatsanwaltschaft Osnabrück sowie dem Amtsgericht Osnabrück eine Menge Mehrarbeit. Erschwert würden Verhandlungen durch schwammige Formulierungen in den sich ständig ändernden Verordnungen, sagt Gerichtssprecher Andreas Eienbröker.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden