Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Regionales Demokratie-Projekt „Erbsen esse ich nicht!“ — Wenn Kinder die Regeln in den Kitas bestimmen dürfen

Von Cornelia Achenbach | 16.01.2021, 12:11 Uhr

Ach ja, die lieben Kleinen — machen so oft nicht das, was man will. Dabei ist die Sache doch klar: Wir Eltern, wir Erzieher, wir Lehrer machen hier das Sagen — und die Kinder haben zu gehorchen. Oder vielleicht doch nicht? In sogenannten "Demokratie-Werkstätten" will das in Osnabrück ansässige Niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (Nifbe) Kinder künftig stärker an Entscheidungsprozessen in Kitas beteiligen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden