Ein Artikel der Redaktion

50-Tonnen-Trafo als Ladestation Bau der E-Bus-Endwende am Osnabrücker Kreishaus startet

Von Frederik Tebbe | 12.06.2020, 09:12 Uhr

Im Zuge der Baumaßnahmen am Kreishaus am Schölerberg in Osnabrück werden erste Vorbereitungen für die zukünftig elektrische Metrobus-Linie M5 getroffen. An einem Trafogebäude mit Schnellladegerät können die E-Gelenkbusse Strom tanken.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.