Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Haare schneiden bis Mitternacht Wie Osnabrücker Friseure den Ansturm kurz vor dem Lockdown bewältigen

Von Matthias Liedtke | 15.12.2020, 15:05 Uhr

An den Tagen vor Weihnachten und Silvester herrscht bei den Friseuren normalerweise Hochbetrieb. Dass es in diesem Jahr etwas anders kommen würde, haben die meisten Osnabrücker „Kopfarbeiter“ zwar bereits seit einigen Wochen geahnt. Dennoch mussten sie nun sehr schnell und flexibel auf den harten Winterlockdown reagieren.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden