Ein Artikel der Redaktion

Unfall in Esterwegen Auto stürzt in die Ohe – zwei junge Männer tot

23.07.2012, 07:16 Uhr

Zwei junge Männer sind am frühen Montagmorgen in Esterwegen ums Leben gekommen, nachdem sie mit ihrem Auto in die Ohe gestürzt waren. Wie die Polizei weiter mitteilt, landete das Fahrzeug kopfüber in dem kleinen Fluss. Der Unfall ereignete sich um kurz vor 5 Uhr in der Nähe des Erikasees. Bei den Opfern handelt es sich nach Polizeiangaben um zwei 24-Jährige aus

Ersten Medienberichten zufolge hatten sich insgesamt drei junge Männer an der Ohe getroffen. Demnach rollte das Fahrzeug, in dem sich zwei von ihnen befanden, aus bisher ungeklärter Ursache die Böschung hinunter in den Fluss. Der dritte junge Mann habe versucht vergeblich versucht, die Heckscheibe einzuschlagen und die beiden anderen zu retten, heißt es in einem Medienbericht.

Weiter wird berichtet, dass die Feuerwehr schließlich die beiden Männer aus dem Wagen gezogen habe. Wiederbelebungsversuche seien jedoch erfolglos geblieben.

Update: Ein Bericht mit mehr Informationen finden Sie jetzt hier auf noz.de.