Ein Artikel der Redaktion

Sonderausstellung „Die Rosenburg” Gedenkstätte Esterwegen zeigt Justiz im Schatten der NS-Vergangenheit

Von Manfred Fickers | 22.01.2022, 07:27 Uhr

Die Strafgefangenenlager im Emsland 1934 bis 1945 und die Haftanstalt Lingen waren ein Teil der NS-Justiz. Wie es mit dem ehemaligen Reichsjustizministerium nach 1945 in der Zeit der frühen Bundesrepublik weiterging, zeigt eine Ausstellung des Bundesministeriums der Justiz in der Gedenkstätte Esterwegen, die ab Dienstag, 23. Januar, zu besichtigen ist.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf NOZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 14,95 €/Monat