Ein Artikel der Redaktion

Von Kolpingsfamilie gesponsert Neues Bällebecken für Marien-Kindergarten in Esterwegen

Von Insa Pölking | 28.08.2019, 21:17 Uhr

Ein neues Bällebecken hat der Marien-Kindergarten in Esterwegen von der örtlichen Kolpingsfamilie gesponsert bekommen. 850 Euro wurden für das neue Becken investiert.

"Wir waren begeistert, sprachlos und sehr glücklich", berichtete Maria Bockhorst, erste Vorsitzende des Initiativkreises Marien-Kindergarten. Ursprünglich hatte der Förderverein des Kindergartens um einen Zuschuss gebeten, da der Initiativkreis fast ausschließlich durch Elternbeiträgen finanziert wird. "Und dann haben wir das komplette Bällebecken geschenkt bekommen", freute sich Bockhorst.

Das Geld stamme Ina Deters und Angelika Darsania von der Esterweger Kolpingsfamilie zufolge vom Altkolping. Dieser generiert seine Einnahmen hauptsächlich über den Erlös der Altkleidersammlung. "Das Bällebecken ist heiß begehrt", berichtete Christina Lübben, stellvertretende Leiterin des Marien-Kindergartens. "Gerade die Jüngeren finden es super und sind davon sehr begeistert."