Ein Artikel der Redaktion

Dank Spenden und Ehrenamt Soziales Kaufhaus in Esterwegen kommt gut an

20.12.2015, 10:38 Uhr

Das Konzept des „Esterweger Lädchens“ als „Soziales Kaufhaus für Jedermann“ ist seit der Eröffnung des Geschäfts im vergangenen April voll aufgegangen.

Auf Initiative von Renate Wessels, Vorsitzende des Sozialdienstes Katholischer Frauen und Liesel Deeken als Mitbegründerin wurde der Laden eröffnet. Das „Soziale Kaufhaus für Jedermann“ bietet nicht nur Bedürftigen, Geringverdienern, kinderreichen Familien, Alleinerziehenden und Rentnern mit geringem Einkommen die Möglichkeit, dort in freundlicher Atmosphäre Ware von hoher Qualität zum kleinen Preis einzukaufen.

Auch viele Bürger aus der Region, die gebrauchte Qualitätsware zu schätzen wissen, shoppen gerne im Esterweger Lädchen. Der Laden sei stets gut besucht. Sie seien sehr stolz auf das Geschäft, freuen sich die beiden Gründerinnen über den Erfolg.

Zurzeit zählen auch viele Flüchtlinge zu den Kunden. „Wenn man vonseiten der Flüchtlinge Dankbarkeit erfährt, dann ist das für uns ein großes Geschenk,“ sagt Liesel Deeken. „Kinder kommen mit traurigen Augen in unseren Laden und freuen sich, wenn wir ihnen ein kleines Stofftier schenken. Und wenn sich die Kinder im Laden wohlfühlen, kommen auch die Erwachsenen wieder.“

Auch die Spendenfreude der Bevölkerung ist bislang ungebrochen. „Es kommen gute und schöne Sachen an“, erklärt Renate Wessels. Momentan sind vor allem im Eingangsbereich sehr viele Spielsachen zu finden. Diese würden von den ehrenamtlichen Helferinnen sorgfältig auf Vollständigkeit und Funktion geprüft, verspricht Wessels. „Wir haben sogar die einzelnen Teile der Puzzles gezählt“.

Auch die Auswahl an Winterkleidung und Schuhen ist derzeit sehr reichhaltig. Für das kommende Frühjahr sind bereits die ersten Kommunionanzüge und Kommunionkleider im Angebot.

„Ohne die vielen ehrenamtlichen Helferinnen könnten wir das alles allerdings nicht schaffen“, betont Deeken. „Alle Ehrenamtlichen ziehen mit uns an einem Strang“, fügt Wessels hinzu.

Vor Weihnachten hat das Esterweger Lädchen nur noch am Montag, 21. Dezember 2015, geöffnet. Nach den Weihnachtsferien ist der Laden ab Montag, 4. Januar 2016, wieder offen.