Ein Artikel der Redaktion

Strafverfolgung hintertrieben Ausstellung in Esterwegen beschreibt NS-Juristen in der Bundesrepublik

Von Manfred Fickers | 24.01.2022, 13:19 Uhr

Wie Juristen in der Nazizeit zu Verbrechern wurden und wie sie trotzdem nach dem Krieg im Bundesministerium der Justiz Karriere machen konnten, zeigt jetzt eine Sonderausstellung in der Gedenkstätte Esterwegen. Sie hat einen unmittelbaren Bezug zu den Emslandlagern.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden