Vorstand im Amt bestätigt MGV Surwold jetzt mit 30 aktiven Mitgliedern

Von Hermann-Josef Döbber

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordhümmling Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Einstimmig im Amt bestätigt wurde in der Generalversammlung der Vorstand des MGV Surwold. Von links: Gerd Middendorf, Heinz Kordes, Josef Arlinghaus, Frank Lohmann und Peter Martin. Foto: Hermann-Josef DöbberEinstimmig im Amt bestätigt wurde in der Generalversammlung der Vorstand des MGV Surwold. Von links: Gerd Middendorf, Heinz Kordes, Josef Arlinghaus, Frank Lohmann und Peter Martin. Foto: Hermann-Josef Döbber

SURWOLD. Der Vorsitzende des Männergesangvereins (MGV) Surwold, Josef Arlinghaus, hat in der Generalversammlung im Vereinslokal Ruhe das Jahr 2014 als recht erfolgreich bezeichnet, auch wenn der letzte Kick eines großen Auftritts wegen der Fußballweltmeisterschaft gefehlt habe. „Aber bei unseren Auftritten haben wir Akzente gesetzt“, sagte er mit einem Blick auch auf den Dirigenten Klaus Behrens.

Das sei unter anderem bei einer Messfeier anlässlich eines goldenen Ehejubiläums mit dem „Amazing Grace“ so gewesen. „Da wurde sicherlich der Punkt der Performance gesetzt und ohne Übertreibung wurden bei meiner Verabschiedung aus dem Berufsleben mit dem Kriminaltango eine Menge Leute ins Staunen gebracht“, so der ehemalige Polizist. Das alles habe gezeigt, „dass der Chor da ist, wenn es darauf ankommt“.

Acht Auftritte hat es laut Arlinghaus im Berichtszeitraum gegeben. Dazu kamen 34 Übungsabende. Durch zwei Neuaufnahmen verfüge der Chor jetzt über 30 aktive und 49 passive Mitglieder.

Es gelte auch weiterhin, sich nicht auf den Lorbeeren auszuruhen. „2011 haben wir gesagt, wir wollen jedes Jahr eine Neuaufnahme während der Generalversammlung machen. Das haben wir geschafft“, freute sich der Vereinschef. Dennoch müsse es machbar sein, auch Sänger zu gewinnen, deren Alter unter 50 Jahren liege.

Arlinghaus leitete dann zur Gestaltung des Übungsabends über. „Es ist heute noch so wie seit der Chorgründung 1980. Der Übungsabend wird durch eine Pause unterbrochen, auch um die Geselligkeit zu fördern.“ Konsequentes Singen über 75 oder 90 Minuten wäre aus seiner Sicht eine gute Alternative.

Bei den Wahlen zum Vorstand wurden die bisherigen Amtsinhaber in ihren Funktionen einstimmig bestätigt. Damit bilden Peter Martin (Liedervater), Josef Arlinghaus (Vorsitzender), Heinz Kordes (zweiter Vorsitzender), Frank Lohmann (Schriftführer) und Gerd Middendorf (Kassenwart) das engere Führungsgremium.

Weitere Nachrichten aus der Samtgemeinde Nordhümmling finden Sie unter www.noz.de/nordhuemmling .


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN