Militärmaschine A400M gesichtet Airbus testet im Tiefflug über dem nördlichen Emsland

Von Jan-Hendrik Kuntze

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordhümmling Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Transportflugzeug des Typs Airbus A400M hat auch über dem nördlichen Emsland Testflüge absolviert. Foto: Archiv/dpaEin Transportflugzeug des Typs Airbus A400M hat auch über dem nördlichen Emsland Testflüge absolviert. Foto: Archiv/dpa

Papenburg. Zahlreiche Nachrichten und Bilder im sozialen Netzwerk Facebook sowie beim Nachrichtendienst Twitter zeugen von den Testflügen der Militärmaschine A400M im nördlichen Emsland.

Auch der Europaabgeordnete Matthias Groote (SPD) erblickte den tieffliegenden Stahlkoloss zwischen Esterwegen und Burlage, als er auf dem Weg zu einer Veranstaltung war und twitterte die Flugbewegung des neuen Transportflugzeuges der Bundeswehr.

Die Testflüge dauern noch bis zum Freitag an. Die Tests werden von der Wehrtechnischen Dienststelle (WTD 91) für Waffen und Munition in Meppen durchgeführt.

Der Flieger wird auch zukünftig öfter im niedersächsischen Luftraum zu finden sein. Wir Airbussprecher Ralph Heinrich bestätigte, wurde der Fliegerhorst Wunstorf bei Hannover als Typstützpunkt des A400M ausgewählt.

Der Tweet von Matthias Groote:


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN