Polizei sucht Zeugen Autowrack in Esterwegen in Brand gesetzt

Lichterloh in Flammen stand dieses Autowrack am Sonntagnachmittag in Esterwegen. Foto: Marion LammersLichterloh in Flammen stand dieses Autowrack am Sonntagnachmittag in Esterwegen. Foto: Marion Lammers

Esterwegen. Das Auto, das am vergangenen Sonntag in Esterwegen in Flammen aufgegangen ist, wurde in Brand gesetzt. Das haben die Ermittlungen der Polizei ergeben. Die Beamten suchen nun Zeugen des Vorfalls.

Der an einer Autowerkstatt an der Ringstraße abgestellte Wagen hatte bei einem Unfall vor zwei Wochen einen Totalschaden erlitten. Im Zuge der weiteren Ermittlungen bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise und fragt: Wer hat am Sonntagnachmittag vor dem Brand (gegen 14.20 Uhr) Personen auf dem eingezäunten Werkstattgelände gesehen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961/9260 zu melden.

Passanten hatten das Feuer bemerkt und sogleich beim Firmeninhaber sowie bei der Feuerwehr Alarm geschlagen. Die Einsatzkräfte konnten den Brand schnell löschen.

Weitere Nachrichten aus der Samtgemeinde Nordhümmling finden Sie unter www.noz.de/nordhuemmling .