28-Jähriger gegen Baum geprallt Nach Unfall in Esterwegen außer Lebensgefahr

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordhümmling Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit einem Rettungshubschrauber ist ein 28-Jähriger nach einem Verkehrsunfall in Esterwegen in eine Klinik geflogen worden. Symbolfoto: dpaMit einem Rettungshubschrauber ist ein 28-Jähriger nach einem Verkehrsunfall in Esterwegen in eine Klinik geflogen worden. Symbolfoto: dpa

Esterwegen. Außer Lebensgefahr ist ein 28-jähriger Autofahrer aus dem Saterland, der am Samstagabend mit seinem Pkw auf der Esterweger Straße zwischen Börgerwald und Esterwegen gegen einen Baum geprallt war.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit seinem Wagen aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der 28-Jährige zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus nach Westerstede. Wie die Beamten mitteilten, ist der Zustand des Mannes mittlerweile stabil.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN