zuletzt aktualisiert vor

Bernhard Korten übergibt Vorsitz an Anja Peters Doppelter Führungswechsel im Musikverein Börgermoor

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordhümmling Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Gut aufgestellt sieht sich der Musikverein Börgermoor. Unser Bild zeigt (von links) die Jugendvertreter Dennis Meyer und Katrin Pünter, Kassenwart Alois Meyer, Materialwart Heinrich Pünter, die neue Vorsitzende Anja Peters, Dirigentin Kerstin Kalmer, Schriftführerin Silvia Schepers, den bisherigen Dirigenten Simon Deimel sowie den bisherigen Vereinschef Bernhard Korten. Foto: VereinGut aufgestellt sieht sich der Musikverein Börgermoor. Unser Bild zeigt (von links) die Jugendvertreter Dennis Meyer und Katrin Pünter, Kassenwart Alois Meyer, Materialwart Heinrich Pünter, die neue Vorsitzende Anja Peters, Dirigentin Kerstin Kalmer, Schriftführerin Silvia Schepers, den bisherigen Dirigenten Simon Deimel sowie den bisherigen Vereinschef Bernhard Korten. Foto: Verein

Börgermoor. Der Musikverein Börgermoor blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Auf der Jahreshauptversammlung standen gleich mehrere Ämterwechsel auf der Tagesordnung. Nach mehr als 20-jähriger Vorstandsarbeit stellte sich der Vorsitzende Bernhard Korten nicht mehr zur Wahl. Seine Nachfolge trat Anja Peters an, die sich schon seit vielen Jahren im Verein aktiv engagiert.

Aus Studiengründen steht zudem Simon Deimel als Dirigent nicht mehr zur Verfügung. Kerstin Kalmer aus Lengerich hatte aus diesem Grund den Taktstock bereits im Oktober übernommen. „Ich freue mich, dass wir mit Kerstin eine versierte Nachfolgerin verpflichten konnten, die die musikalische Leitung mit Leidenschaft übernehmen möchte“, sagte Deimel. Kalmer begann ihre musikalische Ausbildung im Musikverein Langen-Gersten, wo sie sich zuletzt als Ausbilderin und Dirigentin einsetzte.

Der Musikverein Börgermoor absolvierte im vergangenen Jahr 18 öffentliche Auftritte und kam 45-mal zu Übungsabenden zusammen. Korten zeigte sich sehr zufrieden mit dieser Bilanz und dankte den Mitgliedern für ihren Einsatz.

Die Gründung einer Schulorchester-AG an der Grund- und Oberschule Börgermoor stellte einen wichtigen Impuls für die Nachwuchsgewinnung und Jugendausbildung dar. Zurzeit bekommen etwa zehn Schüler mit Ins-trumenten des Vereins eine professionelle musikalische Ausbildung durch die Musikschule Hukelmann im Rahmen des neu geschaffenen AG-Angebots der offenen und teilgebundenen Ganztagsschule. Nach Angaben der Schule sind die Kinder und Jugendlichen sehr engagiert, sodass bereits im nächsten Jahr ein erster Auftritt geplant sei. Der Vorstand bedankte sich in diesem Zusammenhang bei allen Sponsoren, mit deren finanzieller Unterstützung das Projekt erst habe realisiert werden können.

Auch die vereinsinterne Ausbildung soll im kommenden Jahr stärker ausgeweitet werden. Bereits zur Hauptversammlung wurde Anna Thomann (Trompete) neu in den Verein aufgenommen. Für ihre 20-jährige aktive Mitgliedschaft wurde Anja Peters und für seine 25-jährige Hermann-Josef Bloem geehrt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN