Am Küstenkanal Schomaker Gartenprodukte verlagert Produktion an neuen Standort in Esterwegen

Das Unternehmen aus Esterwegen will weiter vor allem auf nachhaltige und biologische Produkte setzen. (Symbolfoto)Das Unternehmen aus Esterwegen will weiter vor allem auf nachhaltige und biologische Produkte setzen. (Symbolfoto)
Andrea Warnecke/dpa

Esterwegen. Nach und nach hat sich das Unternehmen Schomaker Gartenprodukte in den vergangenen 25 Jahren in der Industriestraße in Sögel vergrößert. Derzeit wird jedoch ein vollständig neuer Standort am Küstenkanal aufgebaut, der alte wird dafür aufgegeben.

Seit über 25 Jahren besteht das Unternehmen. Den Grundstein legte Rudolf Schomaker Senior allerdings schon im Jahr 1954, der damals als erster Emsländer mit seinem Produkt „Deutsche Blumenerde“ Fernsehwerbung in der ARD schaltete und sich i

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN