"Kaum kalkulierbare Risiken" Steigende Corona-Zahlen: Herbstmarkt Esterwegen abgesagt

Ein Bild aus früheren Tagen: Bürgermeister Hermann Willenborg beim Fassanstich zum Herbstmarkt-Beginn.Ein Bild aus früheren Tagen: Bürgermeister Hermann Willenborg beim Fassanstich zum Herbstmarkt-Beginn.
Archivfoto: Marion Lammers

Esterwegen. Auch in diesem Jahr muss der Herbstmarkt in Esterwegen aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Die Veranstalter hoffen auf nächstes Jahr.

Die Gemeinde Esterwegen teilt jetzt mit, dass nach 2020 auch der diesjährige, für den 19. und 20. September 2021 geplante, Herbstmarkt abgesagt wird. Als Gründe werden "kaum kalkulierbare Risiken" und eine schlechte Planbarkeit wegen der vi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN