Fördergelder auch für Privatleute Acht emsländische Kommunen neu im Programm der Dorfentwicklung

In Freren ist zum Beispiel die Neugestaltung des Marktplatzes mit Mitteln aus dem Dorfentwicklungsprogramm gefördert worden. Jetzt sind acht Dörfer aus dem mittleren und nördlichen Emsland neu in das Programm aufgenommen worden.In Freren ist zum Beispiel die Neugestaltung des Marktplatzes mit Mitteln aus dem Dorfentwicklungsprogramm gefördert worden. Jetzt sind acht Dörfer aus dem mittleren und nördlichen Emsland neu in das Programm aufgenommen worden.
Carsten van Bevern

Nordhümmling. Durch die Dorfentwicklung werden kleinere Gemeinden weiter entwickelt - in baulicher wie kultureller Hinsicht. Acht weitere emsländische Kommunen können künftig von den Fördergeldern profitieren.

Insgesamt 842 Dörfer befinden sich in Niedersachsenaktuell in einem von 245 Verfahren der Dorfentwicklung. Damit ist dieses Programm eines der zentralen und beliebtesten Förderinstrumente für den ländlichen Raum. Fließen durch dieses Progra

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN