zuletzt aktualisiert vor

Schützenverein Breddenberg-Heidbrücken will neue Fahne anschaffen Sonderbeitrag für das Vereinsjubiläum

Von Willi Rave

Meine Nachrichten

Um das Thema Nordhümmling Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Für herausragende schießsportliche Leistungen und langjährige Mitarbeit im Vorstand zeichneten (von links) Sportleiter Heinrich Ahaus und Vorsitzender Heinz Brake die Vereinsmitglieder Norbert Sommer, Wilfried Pleiter, Hans Plüster, Günther Katzorowski, Marlies Oldiges, Hans Book, Thekla Bruns und Hans Bruns aus.Foto: Willy RaveFür herausragende schießsportliche Leistungen und langjährige Mitarbeit im Vorstand zeichneten (von links) Sportleiter Heinrich Ahaus und Vorsitzender Heinz Brake die Vereinsmitglieder Norbert Sommer, Wilfried Pleiter, Hans Plüster, Günther Katzorowski, Marlies Oldiges, Hans Book, Thekla Bruns und Hans Bruns aus.Foto: Willy Rave

rav Breddenberg-Heidbrücken. Im übernächsten Jahr feiert der Schützenverein Breddenberg-Heidbrücken sein 75-jähriges Bestehen. Um beim Jubiläum nicht „knausern“ zu müssen, beschlossen die Mitglieder einstimmig die Zahlung eines Sonderbeitrages.

Die sehr gut besuchte Generalversammlung fand im großen Saal des Dorfgemeinschaftshauses statt. Vorsitzender Heinz Brake meldete „ein Vereinsjahr ohne herausragende Höhepunkte“, das man aber mit Blick auf das Schützenfest und die vielen Aktivitäten und Erfolge der Sportschützen als „durchaus erfolgreich“ bezeichnen dürfe.

Auf Einzelheiten ging Sportleiter Heinrich Ahaus ein und erinnerte unter anderem an das Pokalschießen mit 13 Vereinen, die Ferienpassaktion und das Vergleichsschießen mit den Loruper Schützen, die Kreismeisterschaften und den Wettbewerb um den Pokal der Samtgemeinde Nordhümmling. An den Rundenwettkämpfen habe man sich mit insgesamt acht Teams – Damen, Senioren, Schützenklasse, Alterklasse und Luftpistole – beteiligt. Aus den Vereinsmeisterschaften seien Johann Book, Thekla Bruns, Marlies Oldiges, Norbert Sommer, Hans Plüster, Günther Katzorowski und Wilfried Pleiter als Sieger ihrer jeweiligen Klasse hervorgegangen.

Jugendsportleiter Norbert Sommer meldete Jan-Niklas Niemeyer und Dennis Schlothauer als Vereinsmeister. Bei den Kreismeisterschaften habe Jan Niklas Niemeyer den Titel erzielt. Die Jugend habe den Verein bei den Rundenwettkämpfen mit einem Team vertreten. Am Zeltlager des Kreisschützenverbandes in Breddenberg hätten insgesamt 64 Kinder teilgenommen.

Einstimmig beschlossen die Vereinsmitglieder, für die kommenden zwei Jahre jeweils zehn Euro als Sonderbeitrag zur Finanzierung des Jubiläumsfestes zum 75-jährigen Bestehen der Gilde im Jahre 2012 zu zahlen. Mit dem Geld soll auch die Anschaffung einer neuen Fahne mitfinanziert werden. Für seinen Dienst als Fähnrich in den vergangenen 15 Jahren wurde Hans Bruns mit dem Ehrenteller des Vereins ausgezeichnet.

Kontakt: Telefon 05954/ 315, E-Mail: heinz.brake1@ ewetel.net.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN