Meterhohe Flamme Feuer in Garage in Hilkenbrook: Werkzeuge mit Terpentin gereinigt

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz ist am Dienstagnachmittag die Feuerwehr in Hilkenbrook ausgerückt.Zu einem ungewöhnlichen Einsatz ist am Dienstagnachmittag die Feuerwehr in Hilkenbrook ausgerückt.
Gerd Schade

Hilkenbrook. Terpentin und Funkenflug sind keine gute Kombination: Diese Erfahrung hat am Dienstagnachmittag ein Mann in Hilkenbrook gemacht. In seiner Werkstatt kam es zu einer einen Meter hohen Stichflamme.

Zu Einsätzen wie diesen wird die Feuerwehr Hilkenbrook nach Angaben von Ortsbrandmeister Manfred Lammers eher selten alarmiert. "Der Mann hatte noch Glück im Unglück und kam glimpflich davon", berichtet Lammers auf Anfrage unserer Redaktion

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN