Werkstätten werden geschlossen Johannesburg sucht Lösung für ihre Bäckerausbildung

Robert Schute (v.l.), Gerrit Schute, Gitta Connemann, Maria Schute, Gerhard Schute, Bürgermeisterin Andrea Schmidt und Johannesburg-Geschäftsführer Andreas Becker besichtigten die Bäckerei, um eine mögliche Kooperation in die Wege zu leiten.Robert Schute (v.l.), Gerrit Schute, Gitta Connemann, Maria Schute, Gerhard Schute, Bürgermeisterin Andrea Schmidt und Johannesburg-Geschäftsführer Andreas Becker besichtigten die Bäckerei, um eine mögliche Kooperation in die Wege zu leiten.
Marina Heller

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN