Kanal in Surwold wuchert zu Diese Pflanze könnte für die Ems zum Problem werden

Das Brasilianische Tausendblatt breitet sich zur Zeit im Börgerwaldkanal I stark aus.Das Brasilianische Tausendblatt breitet sich zur Zeit im Börgerwaldkanal I stark aus.
Raphael Steffen

Surwold. Seit einiger Zeit hängt ein Informationsblatt an einem abgesperrten Abschnitt des Börgerwaldkanals in Surwold: Neben dem obligatorischen Hinweis "Betreten der Baustelle verboten" wird der Betrachter hier darüber informiert, dass im Kanal "Neophyten" bekämpft werden. Dahinter steckt ein Umweltvergehen, das sich zum Problem für die Ems entwickeln könnte.

Ein Anwohner hatte das ungewöhnliche Schild im Ortsteil Börgermoor entdeckt, auf dem von "Maßnahmen zur Zurückdrängung des Brasilianischen Tausendblatts" die Rede ist, und unsere Redaktion darauf hingewiesen. Was hat es damit auf sich?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN