Erntehelfer dürfen nicht ins Land Sind Spargelbauern in Surwold und Diele von Einreisestopp betroffen?

Von Daniel Gonzalez-Tepper, Michael Hoegen

Setzen bei der Spargelernte überwiegend auf einheimische Erntehelfer: Thomas und Heinz Kampen aus Surwold im nördlichen Emsland. Foto: Daniel Gonzalez-TepperSetzen bei der Spargelernte überwiegend auf einheimische Erntehelfer: Thomas und Heinz Kampen aus Surwold im nördlichen Emsland. Foto: Daniel Gonzalez-Tepper
Daniel Gonzalez-Tepper

Surwold/Diele. Kurz vor dem Saisonstart stehen die Spargelanbau-Familien Kampen in Surwold und Santen in Diele bei Rhede. Auf Erntehelfer aus Osteuropa müssen die deutschen Landwirte wegen der Corona-Pandemie diesmal verzichten. Welche Folgen hat das für die Versorgung mit dem Edelgemüse im nördlichen Emsland?

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hatte am Mittwoch erlassen, dass Erntehelfer und andere Saisonarbeiter bis auf Weiteres nicht nach Deutschland einreisen dürfen. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hatte daraufhin erklärt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN