Ehrenamtliche bei Bürgerfest geehrt „Löppt“-Botschafter aus Hümmling und Ostfriesland zu Gast beim Bundespräsidenten

Von pm

Die Delegation aus Leer um Jasmin Sanders (im gelben Shirt) machte in Berlin noch ein Erinnerungsfoto mit Frank-Walter Steinmeier. Foto: Tomas SandersDie Delegation aus Leer um Jasmin Sanders (im gelben Shirt) machte in Berlin noch ein Erinnerungsfoto mit Frank-Walter Steinmeier. Foto: Tomas Sanders

Bockhorst/Berlin. Bei seinem Bürgerfest im Schloss Bellevue in Berlin ehrte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Arbeit tausender Ehrenamtlicher. Auch die „Löppt“-Botschafter aus Leer waren eingeladen.

Rund 4000 Ehrenamtlichen aus ganz Deutschland, die sich auf besonderer Weise für andere Menschen einsetzen, dankte Steinmeier in diesem Rahmen. Im Mittelpunkt des Festes stand das vielfältige Engagement ehrenamtlich aktiver Menschen in Deutschland, die mit ihrer Tatkraft die Zivilgesellschaft stärken und lebendig halten. Auch die ehrenamtliche Ausbildungsleiterin Jasmin Sanders von den Maltesern Bockhorst/Rhauderfehn der Einladung des Bundespräsidenten nach Berlin.

Gemeinschaft und Zusammenhalt

Auf das vielfältige Engagement der 24-Jährigen, unter anderem in den Bereichen Erste-Hilfe-Ausbildung und Jugend, wurde zuvor bereits der Landkreis Leer aufmerksam. Im Rahmen des Projekts „Löppt Mitnanner“ fördert der Landkreis junges ehrenamtliches Engagement und berief Sanders im Mai 2019 zur offiziellen „Löppt“-Botschafterin. Am Ehrenamt schätzt sie vor allem die Gemeinschaft und den Zusammenhalt: „Wir stehen auch außerhalb der Dienste füreinander ein. Wenn jemand Hilfe braucht, ist jeder für den anderen da.“

Gemeinsam mit den anderen Botschaftern aus dem Landkreis Leer wurde die engagierte Malteserin zum Bürgerfest nach Berlin eingeladen. „Das war eine großartige Überraschung und besondere Ehre für mich“, freute sie sich. Als Gastgeschenk überreichte die Gruppe aus Leer dem Bundespräsidenten unter anderem den traditionellen heimischen Tee. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN