Kommissarische Leitung beendet Rektorin der Grundschule Bockhorst offiziell eingeführt

Von pm

Mit Blumen gratulierten Karen Mull (rechts) und Christoph Hüntelmann Tanja Böhmker zur offiziellen Ernennung als Rektorin. Foto: Samtgemeinde NordhümmlingMit Blumen gratulierten Karen Mull (rechts) und Christoph Hüntelmann Tanja Böhmker zur offiziellen Ernennung als Rektorin. Foto: Samtgemeinde Nordhümmling

Bockhorst. Tanja Böhmker ist nun auch offiziell Rektorin der Grundschule Bockhorst.

In einer kleinen Feierstunde wurde die Pädagogin in ihr Amt eingeführt. Wie die Samtgemeinde (SG) Nordhümmling als Schulträger mitteilte, übte Böhmker die Schulleitung bereits seit mehreren Jahren kommissarisch aus. Im März sei ihr von der Niedersächsischen Landesschulbehörde der Dienstposten und das Amt einer Rektorin übertragen worden.  

Karen Mull als Vertreterin der Landesschulbehörde lobte in ihrer Einführungsrede das bisherige Wirken von  Böhmker. Aus Anlass der Amtsübertragung übermittelte zudem SG-Bürgermeister Christoph Hüntelmann (parteilos) die Glückwünsche und den Dank des Schulträgers für die Bereitschaft, "die Steuerung des Schulschiffes" zu übernehmen und überreichte einen Blumenstrauß. 

Wie Hüntelmann weiter ausführte, hat die Samtgemeinde die Grundschule in Bockhorst in 2018/2019 mit einem Investitionsaufwand von rund 200.000 Euro umfänglich saniert. Damit habe sie gute Voraussetzungen für die dörfliche Schule geschaffen.   


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN