Für langjährige Arbeit im Verein Ehrungen bei Rot-Weißer Nacht in Esterwegen

Von Hermann-Josef Döbber

Eingerahmt von den Vorstandsmitgliedern Hans-Georg Münster (links) und Karl-Heinz Schenkel (rechts) nahmen (von links) Bernhard Jansen, Anja Jansen, Martina Rosenboom-Büter, Erwin Brake, Claudia Thomes und Sven Olisch die Ehrungen entgegen. Foto: Hermann-Josef DöbberEingerahmt von den Vorstandsmitgliedern Hans-Georg Münster (links) und Karl-Heinz Schenkel (rechts) nahmen (von links) Bernhard Jansen, Anja Jansen, Martina Rosenboom-Büter, Erwin Brake, Claudia Thomes und Sven Olisch die Ehrungen entgegen. Foto: Hermann-Josef Döbber

Esterwegen. Vereinsintern ausgezeichnet wurden auf der „Rot-Weißen Nacht“ des SV Esterwegen im Vereinslokal Jan Heyen sechs Mitglieder für ihre langjährige ehrenamtliche Arbeit im Verein.

Mit „Gold“ dekorierte Vorsitzender Karl-Heinz Schenkel das Urgestein Bernhard Jansen. „Eigentlich sei die Ehrung längst überfällig“, so der Vorsitzende. „Schipper Bernd“, wie er in der Nordhümmlinggemeinde besser bekannt ist, „hat eigentlic

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN