Erlös aus dem Gewinnsparen Volksbank Nordhümmling verteilt knapp 20.000 Euro

Von Michael Sterk

Fast 20.000 Euro konnten durch die Gewinnsparlosaktion der Volksbank Nordhümmling an 22 soziale, kirchliche und sportliche Vereine in der Region gespendet werden. Foto: Michael SterkFast 20.000 Euro konnten durch die Gewinnsparlosaktion der Volksbank Nordhümmling an 22 soziale, kirchliche und sportliche Vereine in der Region gespendet werden. Foto: Michael Sterk

stmi Esterwegen. Die Volksbank Nordhümmling hat mit dem Erlös aus dem Gewinnsparen ihrer Kunden 22 Vereine aus sozialen, kirchlichen und sportlichen Bereichen unterstützt. Vorstandsmitglied Ulrich Janzen übergab den Vertretern dieser Institutionen während eines Festaktes Schecks im Wert von knapp 20.000 Euro.

„Es ist eine super Sache, da dadurch das ehrenamtliche Engagement gefördert wird“, sagte Janzen. Vereine hatten die Möglichkeit, Anträge an die Volksbank zu stellen, um einen Teil der Spende zu erhalten. Die Höhe der Zuschüsse hängt laut Janzen davon ab, wie groß ein Verein ist und wofür das Geld verwendet werden soll. Mit 3000 Euro bekam die katholischen Kirchengemeinde St. Jodocus Börger die größte Summe, die nach Angaben von Pfarrer Karl-Heinz Santel in die Einrichtung der Kapelle investiert wird.

1500 Euro für den Brandschutz

Christian Meyer, Vorstandsmitglied der Feuerwehr Surwold, erklärte, dass die knapp 1500 Euro hohe Spende der Volksbank für die Brandschutzerziehung genutzt werden soll. Dazu wird ein „Brandhaus“ angeschafft, das Meyer als „Playmobilhaus“ beschrieb, indessen Räumen Brände simuliert werden können. So könne Kindern gezeigt werden, wie ein Brand aussieht und wie sie sich in einem Notfall verhalten müssen, so Meyer.

Das Geld wurde durch die Gewinnsparlosaktion der Volksbanken gesammelt. Kunden können diese Lose für fünf Euro im Monat erwerben. Monatlich werden vier Euro gespart und ihnen am Ende des Jahres zurücküberwiesen. Der verbliebene Euro wird dazu verwendet, Vereine zu unterstützen. Außerdem nehmen Gewinnsparlosbesitzer automatisch an verschiedenen Gewinnspielen teil. „Es ist eine Belobigung für die Menschen, die ehrenamtlich tätig sind“, so Janzen. Die Spendensumme von 19.958,20 Euro ist durch 8500 Gewinnsparlose zusammengekommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN